Indonesisches Twilite Orchestra in Berlin

Berlin/Jakarta, 23.06.2012 –  60 Jahre deutsch-indonesische Beziehungen auf diplomatischer Ebene – Grund genug für die indonesische Regierung ihr bestes Symphonie-Orchester ins Berliner Konzerthaus am Gendarmenmarkt zu schicken.

Unter der Schirmherrschaft von Dr. Mari Elka Pangestu, Ministerin für „Tourism and Creative Economy“, und unter Leitung des Dirigenten und Musikdirektors Addie Ms, lieferten 50 Musiker und 38 Chormitglieder ein buntes Potpourri aus Klassik und Moderne, von Schostakowitsch über Gershwin und Richard Strauss bis hin zu indonesischen Klängen, arrangiert von Singgih Sanjaya.

Ein gelungener Abend deutsch-indonesischer Freundschaft. Zu den Anwesenden gehörte Botschafter Dr. Eddie Pratomo und Mitglieder der Bundesregierung. AT/hz, Foto: hz